x

Deutlich weniger Konsummilch

Datum: 02.12.2019Quelle: EU Kommission

Die Käseproduktion der EU lag zwischen Januar und September leicht unter dem Vorjahresniveau (-0,2%). Die Butterherstellung in der EU stieg um 3,9 %, was hauptsächlich auf eine höhere Produktion in Irland, dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Belgien zurückzuführen ist, so das Milchmarktobservatorium. Die MMP-Produktion stieg um 0,6% und die VMP-Produktion blieb nahezu unverändert (-0,1%). Die Produktion von Konsummilch sank in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 3,3% (entspricht -6% gegenüber dem Stand vor 2 Jahren) gesunken. die Rahmproduktion für den Direktkonsum stieg um 2,7% auf den höchsten Stand seit 4 Jahren.

Roland Sossna / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bureau Veritas wird suspendiert Bureau Veritas wird von BRC Global Standards für den Zeitraum vom 11. Dezember bis 11. Februar suspendiert. Bureau Veritas darf in dieser Zeit ke...
Höhere Ausbeute beim Trocknen GEA hat zusammen mit der Technischen Universität Dänemark (DTU) eine Software entwickelt, die die Ausbeute beim Trocknen optimiert. DRYCONTR...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.