x

Die singende Milchverpackung

Datum: 04.08.2020Quelle: Sachsenmilch

Ein kleiner „Klick“. Mehr ist in der Regel nicht zu hören, wenn eine Verpackung Milch geöffnet wird. Bei der Sachsenmilch ändert sich das von September bis November 2020. Die Leppersdorfer Molkerei hat in seinen drei Packungsformaten „Unsere Haltbare“, mit 1,5 bzw. 3,5 Prozent Fett, ein Soundmodul integriert. Den glücklichen Käufern schallt der neue Sachsenmilch-Jingle „So schmeckt zu Hause“ beim Öffnen entgegen und sorgt für Vorfreude. Denn wer eine singende Milch daheim hat, ist auch einer der Gewinner von 10.000 Euro, die das Unternehmen insgesamt dreimal verlost. Zu hören gibt es „So schmeckt Zuhause“ schon länger. Bereits seit Anfang des Jahres jingelt der Sachsenmilch-Song im Einzelhandel. Eine sachsenweite Radiokampagne unterstützt die Promotion im September/Oktober und sorgt dafür, dass der Claim ins Ohr geht“, verspricht Maria Kober, Senior Produktmanagerin der Regionalmarke Sachsenmilch..

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.