x

Die Top-Innovationen in Europa

Datum: 17.09.2020 Verbraucher wollen wissen, was sie kaufenQuelle: Nielsen

Aktuelle Studien zeigen, dass Produktneueinführungen in Europa von durchschnittlich 120 Produkten pro Kategorie im Zeitraum 2018 bis 2019 auf 175 Produkte in der ersten Hälfte des Jahres 2020 angestiegen sind. “Der globale Lockdown hat enorme Auswirkungen auf die Verbraucher gehabt. Ohne die Möglichkeit zu reisen und ohne Unterhaltung außer Haus, gestresst durch die Folgen der Pandemie, möchten die Verbraucher dennoch weiter neue Produkte ausprobieren“, sagt Celine Grena, Europa-Managerin bei Nielsen Bases.

Und weiter: Da die europäischen Verbraucher immer älter werden, nimmt die Bedeutung eines gesünderen Lebensstils stetig zu. Die Verbraucher sind mehr denn je auf einen nachhaltigen Konsum eingestellt: In Geschäften halten sie Ausschau nach veganen bzw. pflanzenbasierten Produkten und achten auf recycelbare Verpackungen.

Sechs Gewinner aus dem diesjährigen Report stammen aus Deutschland. Auch die meisten dieser deutschen Innovationen greifen den “Verwöhn- und Achtsamkeits-Trend” auf. Die steigende Nachfrage nach innovativen Produkten hat auch im deutschen Markt zu einem deutlichen Anstieg der Entwicklung neuer Produkte auf Pflanzenbasis bzw. veganen Produkten geführt. Weitere Informationen finden Sie im Internet unterwww.nielsen.de.

Für die Erstellung der diesjährigen Studie wurden über 50.000 Produktneueinführungen betrachtet, die in den vergangenen zwei Jahren auf dem europäischen Markt lanciert wurden. Die Marken, die es auf die Liste für 2020 geschafft haben, repräsentieren verschiedene Kategorien und Ansätze um für Konsumenten relevant zu sein. In einem immer engeren Wettbewerbsumfeld ist dies beachtenswert. Neben den BASES Kriterien wie Verkaufsstärke, langfristiger Erfolg, Markenwachstum, Einzigartigkeit für die Kategorie oder Relevanz für eine bestimmte Zielgruppe werden in diesem Jahr – als kontinuierliche Weiterentwicklung der Erfolgskriterien – auch die Nielsen BASES’ Activation Profiles berücksichtigt.

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.