x

Engagement für Nachhaltigkeit

Datum: 01.07.2020Quelle: Ecolean

 

 

Die Leichtverpackungen von Ecolean sind Bestandteil der Kochboxen von HelloFresh geworden und bieten den Kunden eine nachhaltigere und bequemere Verpackungslösung. HelloFresh ist weltweit führender Anbieter von Kochboxen. Die Ecolean-Verpackungen werden Kochboxen beigefügt, die seit April 2020 in Deutschland und Österreich vertrieben werden. Dänemark und Schweden werden folgen.

Die Leichtverpackungen von Ecolean verbinden Verantwortung für die Umwelt mit Lebensmittelsicherheit und Komfort für den Verbraucher. „Unser Verpackungsformat passt perfekt zu den Kochboxen einer fortschrittlichen Marke wie HelloFresh. Es ist die ideale Verpackung für flüssige Lebensmittel in Kochboxen“, sagt Andreas Jeppsson, Regional Director, Europe, bei Ecolean. „Leichte, flexible Verpackungen bedeuten geringere Umweltbelastung sowie weniger Verpackungsabfälle. Gleichzeitig sorgen die weiche Verpackung und einfache Anwendung für ein Höchstmaß an Verbraucherzufriedenheit und weniger Lebensmittelverschwendung.“

Die Ecolean Air-Verpackungen, die in den Kochboxen von HelloFresh verwendet werden, enthalten Créme fraiche, Sauerrahm und Schmand.

 

HelloFresh SE ist das weltweit führende Unternehmen für Kochboxen und ist in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Österreich, der Schweiz, Kanada, Neuseeland, Schweden und Frankreich tätig. Im ersten Quartal dieses Jahres lieferte HelloFresh über 111 Millionen Mahlzeiten und erreichte 4,18 Millionen aktive Kunden. HelloFresh wurde im November 2011 in Berlin gegründet und ging im November 2017 an die Frankfurter Börse. HelloFresh hat Niederlassungen in New York, Berlin, London, Amsterdam, Sydney, Toronto, Auckland, Paris und Kopenhagen.

Roland Sossna / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.