x

Frischpack auf Wachstumskurs

Datum: 2017-06-07 09:00:00Quelle: Frischpack

Die Frischpack GmbH, eine Tochter der Fami­lienunternehmen Alpenhain und ALPMA, übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2017 die Baackes & Heimes GmbH aus Viersen. Damit schließen sich zwei führen­de Privatunternehmen im Bereich der Verarbeitung und Konfektionierung von Kä­seprodukten zusammen, die bisher eigenständig, unabhängig und sehr erfolgreich mit unterschiedlichen Schwerpunkten am Markt agierten.Beide Unternehmen verarbeiten mit einem modernen Ma­schinenpark vielfältige Käsesorten zu Stücken, Scheiben, Reibkäse und Würfeln. Die Baackes & Heimes GmbH wird weiterhin als eigenständige Tochtergesellschaft der Frischpack GmbH am Markt agieren. Geleitet wird diese vom bisherigen Geschäftsführer Stefan Welter und von Frischpack-Geschäftsfüh­rer Marian Heinz, der zusätzlich die Aufgabe des „Sprechers der Geschäftsfüh­rung“ der neuen Frischpack-Gruppe übernimmt. Manfred Heimes, der bisherige Baackes & Heimes-Inhaber, wird sich in der Frischpack-Gruppe als neuer Gesell­schafter auch zukünftig aktiv einbringen. Gemeinsam mit der neuen Tochter Baa­ckes & Heimes GmbH erwirtschaftet die Frischpack-Gruppe ab sofort einen Um­satz von ca. 250 Mio. Euro, verarbeitet bis zu 60.000 t Käse und beschäftigt rund 600 Mitarbeiter an beiden Standorten.

 

 

Moproweb / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.