x

Goldmilch berichtet über 2019

Datum: 21.08.2020Quelle: Donaukurier

Die Milchwerke Ingolstadt-Thalmässing konnten den Umsatz in 2019 um 3,1% auf 63,5 Mio. € steigern. 31,5% des Geschäfts wurden mit Mischungen für Milchshakes und Eiskrem erzielt, die an große Fast-Food-Ketten gehen. Deutschland steht für 85% des Umsatzes. Schwerpunkt des Absatzes war die Vollmilch- und Sahnepulverproduktion für die Schokoladenindustrie.

 

Verarbeitet wurden 129,8 Mio. kg Milch, 1,5% mehr als 2019. Davon entfielen 113,7 Mio. kg auf eigenen Rohstoff.

Roland Sossna

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.