x

Hamburg: Aus Marktkauf wird ein E-Center

Datum: 15.10.2020 Foto: Copyright Kaja Weber, Hamburger AbendblattQuelle: Edeka Nord

Ältere Leser*innen werden sich noch an die Suba-Center erinnern. Suba stand für Super Bazar. Das waren Märkte des norddeutschen Unternehmers Dr. Ernst Langner. 1983 öffnete eines der damaligen Suba-Center im südlichen Hamburg. 2008 übernahm Marktkauf und jetzt, nach fast fünfmonatiger Umbauphase, ist daraus ein E-Center geworden. Die Verkaufsfläche wurde von ca. 6.800 m² (Marktkauf) auf rund 3.500 m² angepasst und beschränkt sich nun auf das Erdgeschoss.

40.000 Artikel finden die Kunden im E-Center. Tadeusz Chmielewski (Foto), Geschäftsführer im neuen E-Center Harburg, erklärt: „Wir haben uns viel mit unseren Kunden ausgetauscht und deren Wünsche berücksichtigt.“ Eines der Ergebnissse: Die beiden Sortimentsbereiche Obst- und Gemüse und Molkereiprodukte sowie die Bedienungstheken wurden ausgebaut.

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre Daten an.
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Bitte wählen Sie die passenden Newsletter aus:
Datenschutz:

Newsletterabmeldung

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist über den Abmeldelink am Ende jedes Mailings möglich.

 

Melden Sie sich zum neuen
Milch-Marketing-Newsletter an: