x

Ineffizienzen bei der Produktkennzeichnung vermeiden

Datum: 2019-03-12 01:00:00Quelle: Leibinger

 

 

 

Ein Leibinger Inkjet-Drucker kennzeichnet eine Verpackung mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum (Foto: Jörg Ladwig)

 

Auf die zuverlässige Erfüllung der Produktkennzeichnung hat sich das in Deutschland ansässige Unternehmen Leibinger spezialisiert und präsentiert seine industriellen Inkjet-Drucker auf der Verpackungsmesse Empack in Zürich. Das vollautomatische Düsenverschlusssystem der Leibinger Inkjet-Drucker verhindert das Eintrocknen der Tinte und stellt sicher, dass die Drucker jederzeit ohne Reinigungsaufwand starten. Das Modell JET3up PRO entspricht der Schutzart IP65 und ist damit speziell für nasse und staubige Umgebungen geeignet. Ausgestattet mit einer FDA-konformen Tinte erfüllt er zudem strenge Auflagen zur Lebensmittelunbedenklichkeit.

 

Die industriellen Inkjet-Drucker der Paul Leibinger GmbH & Co. KG kennzeichnen berührungslos während der laufenden Produktion alle denkbaren Materialien mit fixen und variablen Daten, z. B. mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum, LOT-Nummern, QR-Codes oder Barcodes. Dank der Entwicklung und Produktion „Made in Germany“ entsprechen die Drucker höchsten Qualitätsansprüchen.

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hilfsmaßnahme für Syrien Die EU-Kommission legt ein 30-Mio.-€ Programm auf, mit dem syrische Kinder in speziellen Krisenregionen mit H-Milch versorgt werden...
Aus für den Bio-Boom?   Das Wall Street Journal berichtet von einem Einbruch der Nachfrage nach Bio-Mopro in den USA. Dies betrifft vor allem Konsummilch und Milchget...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.