x

Keine Markterholung in Sicht

Datum: 15.01.2020Quelle: MEG Milchboard

 

Mit einem Stand von 106 (2015 = 100) lag der MMI (Milch Marker Index) im Oktober 2019 nur einen Punkt unter dem Juli-Niveau. Von Juli bis Oktober haben sich die Milchauszahlungspreise mit einem minimalen Plus von 0,7 Prozent auf 34,23 Cent pro Kilogramm kaum verbessert, nachdem sie bereits im April um 2,9 Prozent und im Juli um 3,9 Prozent unter dem Vorjahresniveau von 35,60 Cent pro Kilogramm lagen, schreibt MEG Milchboard, und: Die Milcherzeugungskosten sind von Juli bis Oktober in Deutschland um 0,57 Cent auf 43,71 Cent pro Kilogramm gesunken.


Deutlich wird, dass den Milcherzeugern im Jahr 2019 keine Anpassungsspielräume auf der Kostenseite an die schwachen Preise blieben. Zwar waren die Preise für Rindermischfutter in den letzten drei Monaten leicht zurückgegangen, es entstanden ihnen jedoch höhere Grundfutterkosten durch die Sommertrockenheit sowie gestiegene Kosten für Energieaufwand und bei der Unterhaltung von Gebäuden und Maschinen. Im Ergebnis führte diese Entwicklung auch im Oktober 2019 zu einer Preis-Kosten-Ratio von 0,78, so dass die Kosten nun bereits seit Januar 2019 zu 22 Prozent bzw. 23 Prozent nicht gedeckt wurden. Für eine Kostendeckung fehlten den Milcherzeugern zuletzt im Durchschnitt 9,5 Cent pro Kilogramm Milch.

Impulse für eine nachhaltige Markterholung sind für die MEG Milch Board momentan nicht sichtbar. Aufgrund der milden Temperaturen stieg die Milcherzeugung in Deutschland gegenüber dem Vorjahresniveau zuletzt wieder an. Obwohl die Grundfutterernte in manchen Teilen Deutschlands infolge eines erneut zu trockenen Sommers beeinträchtigt war, sind mengenrelevante Futterengpässe in den verbleibenden Wintermonaten eher nicht zu erwarten. Insgesamt steht die relativ konstante Milchanlieferung einem tendenziell rückläufigen Milchkonsum in den Industrieländern gegenüber.

Roland Sossna / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Thekenaktion für Leerdammer Bel Deutschland führt von KW 46 bis 52 an den Käsebedienungstheken eine Zugabe-Aktion durch. Dabei erhalten Kunden, die mindestens 280 g Leerdammer ka...
Seminar on Emerging Dairy and Food Technologies The topic "Separation Technologies and Design of Complex Food Systems" is at the core of this year's Seminar on Emerging Dairy and Food Technolog...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.