x

KI trifft Logistik

Datum: 06.12.2019Quelle: Logivations

 

 

Die Logivations GmbH, internationales Consulting- und Technologieunternehmen mit Sitz in München, zeigt auf der LogiMAT in Stuttgart Neuheiten rund um Logistik und Produktion.

Die Experten von Logivations präsentieren auf zwei Messeständen eine große Funktionsbreite: Die Softwarelösung W2MO ebnet den Weg zum digitalen Zwilling des Lagers und der gesamten Supply Chain. Die Identifikation und das Live Tracking von Waren und Fahrzeugen durch maschinelles Lernen liefern die Datengrundlage für das vollständig digitalisierte Modell der Realität. Anwenderfreundliche Simulationen erlauben eine präzise Evaluation bestehender Prozesse. Zur Optimierung stehen innovative mathematische Algorithmen zur Verfügung.

Roland Sossna / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.