x

Kommentar zu “Butter: Preissenkung”

Datum: 2018-10-02 02:00:00Quelle: LZ

Aldi Süd hat den Butterpreis um 16 Cent auf 1,79 €gesenkt. Der bisherige Höchststand in diesem Jahr war im September erreicht worden.

Hierzu erreichte uns ein Leserbrief:

Der Buttermarkt ist in Bewegung. Seit einigen Wochen wird im Handel Markenbutter mit Preisabschlägen angeboten, wobei die Aktionspreise deutlich unter dem Preiseinstiegsniveau (€ 1,95 für 250g) für Butter liegen. Rein taktisch wäre ein Aktionspreis analog wie der Preiseinstieg noch verständlich, aber eine Reduzierung unter dem Preiseinstiegsniveau ergibt aus der Sicht der Markenprodukte keinen Sinn zumal das Buttersegment rückläufig ist. Differenzierungen wie: ohne Gentechnik, aus Weidemilch, Alpenmilch etc. haben auch nicht dazu geführt, dass die Warengruppe Butter wieder ein Wachstumsmarkt wird. Diese derzeit extrem niedrigen Aktionspreise dienen der Handelsprofilierung, nicht aber dem Markenhersteller. Für den Markenartikler bleibt nur die Hoffnung, dass sich der Verbraucher nicht an die Aktionspreise gewöhnt und so zum Dauermarkenwechsler erzogen wird.

Die doch massive Preisreduzierung bei den Markenprodukten zeigt aber auch, dass in diesem Segment deutlich höhere Spannen als bei den Handelsmarken (Preiseinstieg) zu erzielen sind. Kurzfristige Absatzsteigerungen sind aber auch mit Ertragseinbußen verbunden.

 

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

EU: Drittlandsexporte laufen Die Käseausfuhren der EU in Drittländer stiegen in den ersten 8 Monaten des Jahres 2019 um 3% auf 573.000 t, wobei der Absatz in die USA - das Hauptzi...
Academy-Seminar “Bankett” 2-Tages-Seminar „Bankett“   Mit welchen Menüs Sie Ihre Gäste ohne viel Aufwand überzeugen und Zielgruppe gleichzeiti...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.