x

Leere Regale? Produktradar informiert Konsumenten

Datum: 25.03.2020Quelle: POSpulse

 

 

 

 

 

Durch die Corona-Krise und das damit verbundene „Hamstern“ sind in den letzten Tagen leere Supermarktregale an der Tagesordnung. Das Berliner POS-Marktforschungsunternehmen POSpulse hat das zum Anlass genommen, mit einem eigens dafür entwickelten Covid-19-Produktradar digital zu zeigen, wo welche Produkte noch verfügbar sind.

 

„Die Idee ist es, den Menschen vor dem Einkauf einen Eindruck davon zu geben, was sie wo in ihrer Nachbarschaft finden können. Dies ermöglicht einen gezielten Einkauf und erspart im Zweifel das Irren durch mehrere Geschäfte, was dem aktuellen Versuch des Social Distancing zu Gute kommt“, erklärt Dominic Blank, CEO von POSpulse. Die Ergebnisse der Erfassung durch die POSpulse-Community aus realen Shoppern und Konsumenten sind für jeden unter https://reports.pospulse.com/covid-19 einsehbar.

Klick auf das Bild lädt größere Ansicht

 

Seit dem Wochenende ist der sogenannte „Spot“ online. Bisher haben etwa 200 Shopper ihr Feedback gegeben. Die Erkenntnisse der Community sind in Echtzeit auf dem übersichtlichen Dashboard ablesbar, welches die Verfügbarkeit unterschiedlicher Produktkategorien anzeigt: von Obst und Gemüse über Wurst und Käse. Zusätzlich zu den Diagrammen zeigen aussagekräftige Bilder der Shopper, wie die Regale in welchen Märkten momentan aussehen. Auf einer interaktiven Karte können Geschäfte in der Umgebung gefunden und die Erfassungen angeschaut werden. Dabei wird für jede Verkaufsstätte immer nur das aktuellste Ergebnis angezeigt. Um zu sehen, wann der Status erfasst wurde, können die User auf das jeweilige Ergebnis klicken und sehen unter dem Bild einen Datums- und Zeitstempel. So lässt sich abschätzen, ob das jeweilige Regal seit dem Erfassungszeitpunkt wieder aufgefüllt wurde beziehungsweise, ob die vorhandenen Produkte nun vergriffen sein könnten.

Hans Wortelkamp / Milch-Marketing

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.