x

Promotionkartons für den Lebensmittelhandel

Datum: 07.09.2020Quelle: clavis Kommunikationsberatung GmbH

Nachhaltigkeit und Biodiversität stehen im Mittelpunkt der Herbstkampagne der Arge Heumilch. Damit soll auch in Deutschland verdeutlicht werden, dass Heumilchbauern durch ihre extensive Wirtschaftsweise entscheidend zum Schutz der Umwelt und dem Erhalt der Artenvielfalt beitragen. Denn: Heumilchbauern bewirtschaften ihr Grünland besonders schonend. Im Gegensatz zur industrialisierten Landwirtschaft lassen sie etwa ihre Wiesen und Weiden richtig reifen und mähen erst, wenn eine Vielzahl von Gräsern und Kräutern in voller Blüte steht und die Artenvielfalt am größten ist. Ein wichtiges Kriterium, wenn es um die Bestäubung und damit den Fortbestand unterschiedlichster Pflanzen geht. Zudem erfordert die hohe Pflanzenvielfalt weniger Düngemittel. Die Arge Heumilch vereinigt ca. 8.000 Heumilchbauern und rund 80 Verarbeiter. Sie ist die Nummer eins bei der Erzeugung und Vermarktung von Heumilch in Europa.
Für die Präsentation von Heumilch-Produkten direkt an der Käsetheke stellt die Arge POS-Material (u. a. Heuaufsteller mit Heumilchkuh Emma sowie Pre-Pack-Etiketten mit dem Kampagnen-Logo „Urgut zur Natur“) zur Verfügung. Zu bestellen über office@heumilch.at

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.