x

Prüf- und Checklisten werden digital

Datum: 28.10.2020Quelle: Siemens

 

 

 

Ab sofort wird Siemens die Softwarelösung Moby.Check exklusiv als Drittanbieter innerhalb der Prozessindustrie weltweit vertreiben. Mit Moby.Check können individuelle digitale Prüf- und Checklisten für Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen sowie für Produktions- und Logistikabläufe erstellt, gesteuert und überwacht werden. Das Softwaresystem wurde für den industriellen weltweiten Einsatz entwickelt.

 

Moby.Check verfügt über eine einfache Navigation und ein flexibles Berechtigungskonzept. Auf einer individuell einstellbaren Oberfläche erstellt der Anwender am PC entsprechend seinen Anforderungen individuelle Prüf- und Checklisten ohne Programmieraufwand für die mobile Wartung und Instandhaltung. Templates und Schnittstellen zur Datenversorgung der Prüf- und Checklisten reduzieren mögliche Fehler und der Aufwand für die Erfassung von Daten entfällt. Ob Einzel- oder Mehrfach-Auswahl, Eingabe mit oder ohne Wertprüfung, ob freie oder vorgegebene Reihenfolge, Berechnungen oder Verzweigungen, der Anwender entscheidet, wie seine Prüfungen ablaufen sollen.

 

Moby.Check lässt sich auf Standard-PCs, Tablets und Smart Phones im W-LAN und im Mobilfunknetz nutzen und kann über Tastatur und Sprache gesteuert werden.

Roland Sossna / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.