x

SIG übernimmt Visy Cartons in Australien

Datum: 06.11.2019Quelle: SIG

SIG hat eine Einigung erzielt, Visy Cartons Pty Ltd («Visy Cartons») von VisyPak Operations Pty Ltd, einer Tochtergesellschaft von Pratt Holdings Pty Ltd, für  70 Mio. AUD (rund 43 Mio EUR zum aktuellen Wechselkurs) zu erwerben, vorbehaltlich der üblichen Bedingungen. Pratt Holdings Pty Ltd ist ein privates australisches Unternehmen, das in der Verpackungs-, Papier- und Recyclingindustrie tätig ist. Visy Cartons wird Teil des Geschäfts von SIG in der Region Asien-Pazifik.

Visy Cartons produziert seit vielen Jahren in Lizenz von SIG aseptische SIG-Kartonpackungen für den Verkauf in den Märkten Australien und Neuseeland. Das Unternehmen erzielte im am 30. Juni 2019 endenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 84 Mio. AUD (rund 52 Mio, EUR); rund 80% des Umsatzes entfielen auf aseptische SIG-Kartonpackungen, der Rest auf nicht unter die Lizenzvereinbarung fallende Frischmilchkartons.

Der Markt für aseptische Getränkekartons in Australien und Neuseeland wird in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich um jährlich durchschnittlich rund 3% wachsen, was hauptsächlich auf Investitionen in Molkereien für den Export von aseptischer Milch nach China und anderen asiatischen Ländern zurückzuführen ist. Die Übernahme von Visy Cartons wird es SIG ermöglichen, die bestehenden Kunden in Asien, die in Australien und Neuseeland investiert haben oder Partnerschaften eingegangen sind, noch besser zu unterstützen

Anja Hoffrichter / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.