x

Wertecharta für Handel und Molkereien

Datum: 2016-02-02 06:00:00Quelle: schweizerbauer

Um die Wertschöpfung gerechter aufzuteilen und Preisvolatilität abzumildern, hat der französische Milcherzeugerverband FNPL eine Wertecharta vorgelegt, die sich an Industrie und Handel wendet. Mit der Charta soll eine wirtschaftliche, soziale und nachhaltige Milchviehhaltung ermöglicht werden. Ein von der Regierung benannter Mediator zwischen Industrie und Handel soll den Vorstellungen des FNPL zufolge einmal im Quartal Informationen über Preise du Konditionen einholen und berichten, ob Preisvereinbarungen eingehalten werden. Daneben soll eine deutliche Herkunftsangabe auf den Mopro-Verpackungen erfolgen, so der Verband. Das Unterzeichnen der Charta ist freiwillig, es wird aber von FNPL öffentlich gemacht, wer nicht mitzieht.

 

 

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kopie von Parmalat expandiert in Brasilien Parmalat Australia übernehmen die Molkerei Longwarry Food Park in Victoria für 67 Mio. A$. Longwarry ist Spezialist für Milchpulve...
Rabobank: Neues Top 20 Ranking Rabobank hat ein neues Ranking der Top 20 Molkereien weltweit erstellt. Vor dem Hintergrund schlechter wirtschaftlicher Bedingungen, schwachem Absatz ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.