x
SIG Plug and Play

Zusammenarbeit soll Innovationen fördern

Datum: 22.07.2019Quelle: SIG

SIG als einer der führenden System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen gibt die Zusammenarbeit mit Plug and Play bekannt, einem der weltweit größten Start-up-Beschleuniger. Ziel ist es, mit visionären Gründern aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie in Kontakt zu kommen.

 

Die Partnerschaft mit Plug and Play stellt einen strukturierten und fokussierten Ansatz bei der Suche und Auswahl von Start-up Unternehmen sicher, die die zukünftigen Geschäftsstrategien von SIG unterstützen. Start-ups entwickeln sich verstärkt zu Innovations- und Wertschöpfungstreibern der Branche. SIG ist bestrebt, sie frühzeitig kennenzulernen und erfolgreiche Partnerschaften zu bilden.

 

Die Zusammenarbeit mit Plug and Play mit Hauptsitzt im Silicon Valley erlaubt es SIG, neue und spannende Möglichkeiten zu erschließen, denn über branchenspezifische Accelerator-Programme ist das Unternehmen mit dem Netzwerk von Plug and Play verbunden.

 

Auch intern motiviert SIG seine Mitarbeiter, Innovationen aktiv voran zu treiben. 2018 gründete das Unternehmen ein Venture Capital Board, das den Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, ihre unternehmerischen Ideen eigenständig umzusetzen.

Roland Sossna / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

DMK will Produktionskapazitäten straffen Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {ms...
Amtliche Notierungen Butter und Käse Kalenderwoche...   Hier die Wochennotierungen für Butter und Käse Zum Download bitte diesen Link anklicken.  
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.