x

Die Kraft der Marke

Datum: 12.01.2021 Foto: colourbox.de und EdekaQuelle: MIlch-Marketing

Brand Stretching = Markendehnung = Markentransfer = Markenerweiterung. Die Begriffe werden synonym verwandt und hinter all diesen Bezeichnungen steht eine Definition: Brand Stretching ist eine Markenstrategie, bei der das bereits am Markt etablierte Markenzeichen zur Einführung eines neuen Produktes oder neuer Dienstleistungen übertragen wird. Ziel ist, die bereits vorhandene Markenkraft auf neue Angebote zu übertragen, um so den Markteintritt zu erleichtern. Die Konsumenten verbinden das neue Angebot mit dem Image der bekannten Marke, die wir uns wie ein schützendes Dach über der Produktpalette vorstellen können.

Milch-Marketing-Redakteurin Anika Kirschning hat sich in der Branche umgehört. Herausgekommen ist ein sehr umfassender Bericht über Inhalte, Aufgaben, Diversifikation und Strategien von Hersteller- und Handelsmarken. Prof. Dr. Karsten Kilian, einer der führenden Markenstrategen in Deutschland, erläutert im Interview, warum gerade der Markenkern so wichtig ist.

Nachzulesen in der aktuellen Januar-Ausgabe von Milch-Marketing ab Seite 20.

 

 

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre Daten an.
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Bitte wählen Sie die passenden Newsletter aus:
Datenschutz:

Newsletterabmeldung

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist über den Abmeldelink am Ende jedes Mailings möglich.

 

Melden Sie sich zum neuen
Milch-Marketing-Newsletter an: