x

Die Sonne produziert mit

Datum: Schwarzwaldmilch-Geschäftsführer Andreas Schneider (rechts) stößt mit Klaus Preiser, Geschäftsführer der „badenovaWÄRMEPLUS“ auf die neue Energiequelle an.Quelle: Schwarzwaldmilch

So geht Nachhaltigkeit. Eine eigene Solaranlage auf dem Dach sorgt für eigene Energie. Installiert wurde die Anlage von der „BadenovaWÄRMEPLUS“. Mit einer Leistung von 471 kWp sollen die 1.474 Module auf dem Flachdach künftig eine Jahresmenge von rund 412.000 Kilowattstunden produzieren. Das entspräche dem jährlichen statistischen Stromverbrauch von 265 Menschen in Deutschland. Schwarzwaldmilch will mit dem solar erzeugten Strom ihren Eigenbedarf am Produktionsstandort decken.

 

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre Daten an.
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Bitte wählen Sie die passenden Newsletter aus:
Datenschutz:

Newsletterabmeldung

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist über den Abmeldelink am Ende jedes Mailings möglich.

 

Melden Sie sich zum neuen
Milch-Marketing-Newsletter an: