x

Hafer macht das Rennen

Datum: 17.02.2021 Foto: POSpulseQuelle: POSpulse Ort: Berlin

Tierschutz, (50 %), Umwelt- / Klimaschutz (38 %), Unverträglichkeiten (27,5 %) und spezielle Ernährungsformen (z.B. Veganismus) (26,2 %) sind die häufigsten Gründe für den Verzicht auf Milchprodukte. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage von POSpulse, einem mobilen Crowdsourcing Unternehmen mit Sitz in Berlin. Ob Soja- , Mandel-, Hafer-, Reis- oder Erbsenproteinmilch, bei den Milchersatzprodukten ist viel los! Nicht nur pflanzliche Milch, sondern auch vegane Alternativen zu Joghurt, Käse und Sahne liegen offensichtlich im Trend. Nicht zuletzt befeuert durch den Veggie-Trend während der Pandemie.

Hafermilch ist der beliebteste pflanzliche Milchersatz (74 %). Veganer Joghurt wird am liebsten auf Sojabasis konsumiert (72, 6 %). Als besonders auffällig im Markt stellten sich Produkte von Alpro und von Eigenmarken heraus.

Was ist der beliebteste Milchersatz, warum wird überhaupt auf Milchprodukte verzichtet und welche Marken positionieren sich auffällig im Regal? Hier ist der Link zu den Antworten.

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre Daten an.
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Bitte wählen Sie die passenden Newsletter aus:
Datenschutz:

Newsletterabmeldung

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist über den Abmeldelink am Ende jedes Mailings möglich.

 

Melden Sie sich zum neuen
Milch-Marketing-Newsletter an: