x

Arla baut neues Innovationszentrum

Datum: 2018-08-30 10:00:00Quelle: Arla

Das neue hochspezialisierte Arla Innovationszentrum für die Erforschung von Molke soll 2021 eröffnet werden (Foto: Arla)

Arla Foods plant den Bau eines hochspezialisierten Innovationszentrums in Nr. Vium (Dänemark) für die Erforschung der Besonderheiten von Molke. Als Teil von Arla Foods Ingredients (AFI) wird das neue Zentrum Arbeitsplatz führender Wissenschaftler und Produktentwickler, die neue Verwendungsmöglichkeiten von Milch und Molke für die Bedürfnisse einer wachsenden Weltbevölkerung erforschen und zur Verfügung stellen werden.    

Mit der nun geplanten Investition in Höhe von 36,3 Millionen Euro schafft Arla ein hochspezialisiertes Zentrum für Innovationen in der Forschung und Entwicklung von Zutaten auf Molke- und Milchbasis. 

Der Baubeginn des 36,3 Mio. Euro umfassenden Investments ist für Herbst 2019 geplant, die Eröffnung soll im Jahr 2021 stattfinden. Beschäftigt werden sollen bis zu 90 Mitarbeiter.

Moproweb / Moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kohrener Landmolkerei bringt Joghurt Die Kohrener Landmolkerei in Penig steht vor der Inbetriebnahme einer zweiten Abfülllinie, diesmal für Joghurt in Bechern. Ende März ar...
30. World Cheese Awards 2017 Über 3000 Käse aus 31 Ländern wurden an den diesjährigen Word Cheese Awards in London beurteilt. Emmi präsentierte der Jury K...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.