x

Fachbuch schreibt Geschichte

Datum: 2018-12-03 08:00:00Quelle: Spreer

 

 

Im November 1968 erschien die 1. Auflage von dem Fachbuch „Technologie der Milchverarbeitung“. Als der Autor Edgar Spreer als junger Molkereiingenieur 1964 seine Lehrtätigkeit an der damaligen Zentralberufsschule für Brauerei- und Molkereiindustrie in Dresden begann, waren weder Lehrpläne noch Fachliteratur vorhanden. So kam vom Fachbuchverlag Leipzig, seinerzeit verantwortlich für die Bereitstellung berufsbildender Literatur in der DDR, die Anregung, selbst ein Fachbuch zu gestalten. Mit jugendlichem Leichtsinn wurde der Auftrag angenommen, ohne zu ahnen, welch gewaltiges Arbeitspensum ansteht. Es konnte bewältigt werden. Wenn auch mit einigen Schwierigkeiten. Die Zensur verlangte, dass im Wesentlichen nur technische Ausrüstung aus der DDR aufgeführt werden durfte, der Zugang zu „Westliteratur“ war nicht oder nur ganz eingeschränkt möglich. Dennoch konnten bis 1988 fünf weitere Ausgaben folgen sowie Inhalt und Umfang erheblich erweitert werden. Zudem erschien dieses Buch 1975 und 1991 in Spanisch sowie 1998 in Englisch. Wegen des geringen Preises von 15,00 Mark fand das Fachbuch auch im Westen Deutschland seine Leser.

Mit der 7. Auflage ist der BEHR’S Verlag in Hamburg Herausgeber und gestaltete die 8. Auflage durchgängig im Vierfarbdruck. Mit der 2017 erschienenen nunmehr 11. Auflage des Buches wurde wiederum versucht, an 322 zum größten Teil farbigen Abbildungen, 72 Übersichten, vorwiegend als Verfahrensfließbilder und 36 Tabellen sowie gründlich überarbeiteten Text den neuesten Stand im Fachbereich zu reflektieren. Stillstand ist nicht angesagt, eine weitere Ausgabe ist in Arbeit.

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Jung Process Systems erhält Meilensteinauftrag Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 Im Spätherbst 2013 nahm Jung Process Systems sechs HYGH...
LTO: Januar-Milchpreis in der EU Der niederländische Bauernverband LTO hat den Durchschnittsmilchpreis in der EU für Januar mit 33,85 Cent berechnet. Der Rückgang gg&...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.