x

Wo Kühe über den Polder laufen

Datum: 2019-05-31 11:00:00Quelle: Boerderij

 

 


Mit 300 und mehr Sorten Käse in der Bedientheke hat jede Käsefachkraft eine Mammutaufgabe, ihren Wissensstand über alle Artikel stets aktuell zu halten. Und Kunden möchten immer mehr wissen: Woher stammt der Käse? Wie wurde er erzeugt? Kümmert sich das Unternehmen um Aspekte der Nachhaltigkeit? Wie kann ich diesen Käse noch verzehren, außer pur oder auf Brot?

 

Beemster – Cono Kaasmakers, die nordholländische Traditionskäserei, liefert in der neuen Website www.beemster.de umfangreiche Antworten auf alle diese und noch mehr Fragen. Ein moderner, lebendiger Webauftritt zeigt viele Filme, denn Kunden schauen gerne bewegte Bilder, die sie unmittelbar mitnehmen ins „Zentrum“ des Geschehens. Im Fokus der neuen Website stehen die Themen Nachhaltigkeit & Tierwohl sowie Weidegang, die Grünste Käserei, Handwerk und Herkunft Beemster Polder. Genau hier liegen die Besonderheiten der kleinen Bauerngenossenschaft, welche mit ihrem „Beemster“ den nach eigenen Angaben „leckersten Gouda Hollands“ erzeugt. Abgerundet werden die Informationen durch eine umfangreiche Rezeptsammlung, Tipps für Touristen und Ausflügler in Nord-Holland und natürlich last not least mit Produktinformationen zum breiten Beemster-Sortiment. Empfehlen Sie Ihren Kunden in jedem Verkaufsgespräch nicht nur Beemster, sondern dazu auch gleich www.beemster.de – das ist Storytelling auf schönste Manier!

 

 

 

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Jäckle Käse Der Felsengruyère extra reserve ist ein Schweizer Hartkäse mit trockener, dunkelbrauner Naturrinde. Durch seine 14- bis 18-monatige Reifez...
Südpack übernimmt Bahpol Mit der Übernahme des polnischen Unternehmens Bahpol erweitert Südpack die Kapazität im Bereich Druck. Bahpol, mit Sitz i...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.