x

Lesa

Datum: 10.01.2020Quelle: Lesa

Beide Hauptkomponenten des Engadin Arvenkäses stammen aus den luftigen Höhen des Schweizer Hochtals. Die verwendete thermisierte Bergmilch wird in der höchstgelegenen Molkerei der Schweiz verarbeitet. Das aromagebende Arvenextrakt wird aus den Höhe-liebenden Zirbelkiefern gewonnen. Das Ergebnis ist ein cremiger rot-braun geschmierter Schnittkäse mit harzigem Aroma.

 

Produktname: Engadin Arvenkäse

Käsegruppe: Schnittkäse

Herkunft: Schweiz

Fettgehalt: 45 % i. Tr.

Lab: tierisches Lab

Gewicht: 4,2 kg

Anja Hoffrichter / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Fonterra bietet Festpreis-Modell Fonterra führt ab Juni 2019 ein neues Finanzinstrument ein, mit dessen Hilfe Landwirte mehr Sicherheit beim Milchpreis bekommen sollen. Ein Festpreis ...
Tetra Pak: Umweltleistung verbessern Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.