x

Neue Wege der Kundenbindung

Datum: 2019-07-10 08:35:00Quelle:

Nach dem Start der neuen Bärenmarke-Dachmarkenkampagne „Nichts geht über Familie“ in diesem März geht die Kampagne nun mit einer digitalen Promotionaktion im Handel in die nächste Phase. Unter dem Motto „Nichts geht über mehr Zeit mit der Familie“ können Bärenmarke-Käufer noch bis zum 31. Oktober jede Woche 56 Haushaltshelfer von Kärcher gewinnen: 50 Fenstersauger, fünf  Saugroboter und einen Mähroboter. Zusätzlich nehmen alle Teilnehmer an der Hauptverlosung am Ende der Aktion teil. Zu gewinnen gibt es fünf Mal je einen Haushaltsservice nach Wahl im Wert von bis zu 2.500 Euro.

Bei der Umsetzung der Promotion geht Bärenmarke neue digitale Wege und setzt auf die CodeMe-Technologie des Entwicklerteams ThePeople.de. Die Kunden sammeln über das Einscannen der Bärenmarke EAN-Codes Zeitkontingente, die anschließend in ein Teilnahmelos umgewandelt werden.

Die Mechanik im Detail: Der Kunde kauft ein Bärenmarke-Produkt und scannt per App den EAN-Code ein. Die App gibt im Anschluss die Anweisung, vier Ziffern des Barcodes zu streichen. Der so individualisierte Code wird anschließend noch einmal mit dem Smartphone gescannt und als Zeitguthaben in der App gespeichert.

Ein Code entspricht vier Stunden Zeit. Wer drei Codes – also zwölf Stunden – gesammelt hat, nimmt, sofern er sich vollständig registriert hat, am Gewinnspiel teil. Das gesamte Bärenmarke-Sortiment ist in die Technologie eingebunden. 

Für Rebecca Keuter, Trade Marketing Managerin von Bärenmarke, eröffnet die App ganz neue Wege der Kundenbindung. „Wir wollen unsere Kunden und Neukunden auf eine moderne und innovative Art abholen. Die Bärenmarke CodeMe App ist für uns ein neues Marketinginstrument und wir sind sehr gespannt, wie sie angenommen wird. Bei einem Erfolg können wir uns vorstellen, die App dauerhaft als neuen Kommunikationskanal zu nutzen, z.B. um eine Bärenmarke Käufer-Community aufzubauen.“

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Arbeitssicherheitsurkunde OHRIS für Gropper Das Foto zeigt v.l.n.r.: Franz Weishaupt (Gewerberat, Regierung von Schwaben), Markus Straß (Sicherheitsfachkraft, Molkerei Groppe...
Auftakt zu neuem Triple         Das turnusbedingte Pausenjahr der BrauBeviale ist passé und die Vorbereitungen für das nächste Trip...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.