Page 17

molkerei-industrie_11_2014

Tinten (geringe Viskosität, trocknen innerhalb von Millisekunden und haften gut an PET, hohe Deckkraft, überdruckbar, brillantes Farbbild). Untersuchungen bestätigen die uneingeschränkte Lebensmitteltauglichkeit. Auf der Messe wird ein Direct Print-Musterdrucker präsentiert, der vor allem dann zum Einsatz gelangt, wenn nur wenige Flaschen, beispielsweise für Präsentationszwecke, zu bedrucken sind. Plasmax+ soll anlässlich der Messe für großes Interesse sorgen. Insbesondere Getränke und flüssige Lebensmittel, die einen höheren pH-Wert aufweisen, profitieren deutlich von dem neu entwickelten Plasmax+-Verfahren. Es ist genauso sicher und unbedenklich wie der Standard-Plasmax-Prozess, bietet aber bei höheren pH-Werten ab 4,5 eine bessere Langzeitstabilität. Anzeige Endress + Hauser wird eine Komplettlösung für Mischprozesse zeigen (Foto: E+H) matisierungslösungen realisiert werden können. Innerhalb der vertikalen Systemintegration sind Engineering-Kompetenz und Systemunabhängigkeit Stärken von Endress+Hauser. Konkrete Lösungsbeispiele inklusive der messtechnischen Instrumentierung demonstriert der Komplettanbieter anhand eines Exponats für Misch- und Abfüllprozesse sowie eines CIP-Modells. endress.com KHS Ein großes Forum erhält am KHS-Messestand Direct Print zur digitalen Direktbedruckung von PET-Flaschen. Verwendet werden UVProdukt und Verpackungskennzeichnung Laser-Beschrifter Etikettendrucker E Inkjet-Drucker tikettendruckspender Etiketten Software Universelle Beschriftungen Schnelles, fehlerfreies kennzeichnen Auf allen Materialien und Oberflächen Gleichmäßig exakte Druckqualität Simple Wartung ohne Techniker Niedrige Betriebskosten Halle 5, Stand 226 Telefon: +49(0)2224/7708-7142 . info@bluhmsysteme.com . www.bluhmsysteme.com . D-53619 Rheinbreitbach 11 2014 | moproweb.de 17 khs.com RIEGER RIEGER-Behälterbau stellt kundenspezifische Tanks und Behälter ausschließlich in Edelstahl her. Ausführung und Ausstattung der Tanks werden „maßgeschneidert“ für die jeweiligen Anforderungen ausgelegt und gefertigt. Auf Wunsch incl. Podestanlage, Transport und Montage beim Endkunden. Für die Kühlung stehen neben den bekannten Pillow Plates auch Profilrohrschlangen zur Verfügung. Definierte Volumenströme und Druckverhältnisse garantieren bei dieser Art der Temperierung optimale Abkühlraten. rieger-behälterbau.de


molkerei-industrie_11_2014
To see the actual publication please follow the link above