Page 5

molkerei-industrie_11_2014

Jubiläum | mi 75 Jahre Hamba: eine Erfolgsgeschichte Das Saarbrücker Unternehmen „Hamba“ feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Jubiläum. Ein Rückblick auf ein Dreiviertel-Jahrhundert voller Innovationen in der Verpackungsmaschinen-Branche. Rundläufermontage in den Anfängen von Hamba Angefangen hat bei Hamba alles im Jahr 1939, als sich der Konstrukteur Hans Adalbert Müller entschloss, eine Firma zur Herstellung von Verpackungsmaschinen zu gründen. Der Name war schnell gefunden: Müllers Initialen fanden sich ebenso im Firmenkürzel wieder wie der Gründungsort des Unternehmens: der Stadtteil „Barmen“ in Wuppertal. Jedoch vereitelte der Kriegsausbruch zunächst die eigentliche Geschäftsidee. Nach Kriegsende begann er aber sofort mit dem Bau von Tablettier-, Etikettier-, Dosier- und Anleimmaschinen für die Pharma-Industrie. Parallel dazu entwickelte das Unternehmen seine erste Butterverpackungsmaschine. In den frühen 50er-Jahren entstanden die ersten Füllmaschinen aus dem Hause Hamba, zunächst zur Produktion von gewachsten Papiertüten für Einweg- Milchpackungen. Kurz darauf eroberten Becherfüller (BF) für Joghurt den Markt. Anzeige Der entscheidende Punkt in der Prozesskette Intelligente Lösungen für die Milchindustrie msg bietet den richtigen Mix aus fokussierter Beratung und intelligenten Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Milchproduktion. Unser Rezept für höchste Effizienz und Transparenz in Ihren Prozessen: umfassende Erfahrung mit der Entwicklung und Integration von ERP-Systemen und Branchenlösungen wie SAP® Dairy Management by msg, fachliche Expertise, SAPKompetenz – und starke Partner wie den Food-Spezialisten GKC Dr. Öttl & Partner – Dairy and Food Consulting AG. www.gkc.de | www.msg-systems.com


molkerei-industrie_11_2014
To see the actual publication please follow the link above