Page 15

Milch-Marketing_06_2015

ANZEIGE www.anuga.de TASTE THE FUTURE 10 TRADE SHOWS IN ONE Anuga Dairy Für Sie frisch eingetroffen: Milchprodukte aus aller Welt. Die Fachmesse Anuga Dairy ist die internationale Leitmesse und das Trendbarometer für die Milchund Molkereiwirtschaft. Erleben Sie gemeinsam mit den Top-Entscheidern die Innovationen und Entwicklungen der Branche. Köln, 10.–14.10.2015 Jetzt Eintrittskarte online kaufen und bis zu 44 % sparen: www.anuga.de/tickets Koelnmesse GmbH Messeplatz 1 50679 Köln, Deutschland Telefon +49 1806 002 200 Telefax +49 221 821-991010 anuga@visitor.koelnmesse.de (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz) ringer Zuwachs aus. Gleichzeitig sank der Anteil derjenigen, die zu Hause auf Kaffee mit Milch und Zucker schwören. Auf dem dritten Platz der Hitliste landet der traditionelle schwarze Kaffee. Die drei Erstplatzierten werden jeweils von rund einem Viertel der befragten Kaffeetrinker bevorzugt. Das verbleibende Viertel teilen der Kaffee mit Kondensmilch, der Kaffee mit Zucker und die Kaffeespezialitäten unter sich auf. Während Kaffeespezialitäten zuhause nur eine Nebenrolle spielen, entscheidet sich beim Coffeetogo jeder fünfte Studienteilnehmer dafür. Dabei sind die Männer eher konservativ, denn von ihnen interessiert sich nur jeder Zehnte für Kaffeespezialitäten. Frauen zeigen sich in diesem Punkt wesentlich aufgeschlossener und machen diese sogar zu ihrem Favoriten. Für die Spitzenplatzierung aller CoffeetogoTrinker – unabhängig vom Geschlecht – reicht es dennoch nicht ganz, denn der Coffeetogo mit Milch und Zucker liegt in der Gunst aller Kaffeetrinker noch etwas höher. Das liegt laut Aral in erster Linie an den Männern, die diese Variation besonders gern bestellen. Kaffee mit frischer Milch könnte allerdings schon bald auch beim Coffeetogo ein Kandidat für die Nummer eins sein. Innerhalb von nur einem Jahr stieg der Anteil derjenigen, die sich für diese Variante entscheiden, von 15 auf jetzt 20 Prozent.


Milch-Marketing_06_2015
To see the actual publication please follow the link above