Protein-/Kaseinstandardisierung von Käsereimilch - Teil 1

molkerei-industrie_06_2012

UF-/MF-Membranfiltration Protein-/Kaseinstandardisierung von Käsereimilch, Teil I der Vorpresswannentechnik zum Beispiel lichst einhergehen mit einer Leistungser- ist die Anzahl der Käse pro Zeiteinheit li- höhung der Prozesslinie. mitiert. Ausgelegt wird eine Vorpresswan- Auf Basis der unterschiedlichen be- ne im Allgemeinen auf die Käsesorte mit trieblichen Situationen gibt es daher der höchsten Ausbeute, da mit dieser die verschiedene Anwendernutzen, die eine Vorpresswanne maximal gefüllt wird. Für Investition in eine Standardisierung sinn- Käsesorten mit geringerer Ausbeute wird voll erscheinen lassen. die Vorpresswanne mechanisch einge- Anwendernutzen der Standardisierung Unsere Autoren kürzt. Mit einer Eiweißstandardisierung von Käsereimilch aus ökonomischer und bzw. einer Erhöhung des Eiweißgehaltes prozesstechnischer Sicht: kann man die maximale Kapazität der Vorpresswanne und des nachgeschal- ❚ Reduzierung des erforderlichen Koa- teten Systems besser ausnutzen. gulator-/Käsefertigervolumens bei der Frank Neuber und Dr. Silke Paar, L T H Bei kontinuierlichen Portioniersyste- Neuinvestition in eine Käserei. Dresden, Niederlassung der ALPMA Al- men kann man durch eine gleichmä- penland Maschinenbau GmbH, Tel.: +49 ßigere Ausbeute Leerformen im System ❚ Erhöhung des Durchsatzes bei vorhan- (351) 25343- 0, Web: lthdresden.de vermeiden (Chargenverfolgung). Des Wei- denem Anlagenvolumen, sofern nach- teren können bei Käsesorten mit gerin- geschaltete Systeme mit Reserven aus- Systemvergleich, Erfahrungen, gerer Ausbeute höhere Taktzeiten an der gelegt sind. Anwendernutzen Portionierung gefahren werden. In den meisten Käsereien sind die Pro- Dabei möchte man eine weitere Opti- ❚ Erhöhung der Ausbeute durch geringere zesszeiten und damit die Leistung der mierung des Käsungsprozesses und der Staubverluste und höheren Proteinge- Prozesslinie ein begrenzender Faktor. Bei Käsequalität erreichen. Dies soll mög- halt in der Flüssigphase. 50 06/12 · molkerei-industrie.de


molkerei-industrie_06_2012
To see the actual publication please follow the link above