x

Milchbauern spenden für Jemen

Datum: 25.09.2020Quelle: DIN

Der Milchfarmer Mike Magan aus dem irischen Longford, ehemaliger Vorsitzender von Lakeland Dairies, hat die Spendeninitiative “Gemeinsam für den Jemen” ins Leben gerufen, um Geld für das vom Krieg zerrüttete Land zu sammeln. Ziel der Initiative ist es, den Wert der Milch von einer Kuh für einen Tag von jedem Bauern in Irland zu sammeln, um irisches VMP für die Hungerhilfe des Roten Kreuzes zu kaufen. Nachdem er die Idee über soziale Medien an die Landwirte herangetragen hatte, haben diese begonnen, ihre Genossenschaften zur Beteiligung aufzurufen. Dairygold und Lakeland Dairies waren bereits früher dabei. Auch Kerry Agribusiness leistet nun einen direkten Beitrag von 10.000 Euro. Alle Spenden werden über den Genossenschaftsverband ICOS im Namen der gesamten Branche an das Irische Rote Kreuz überwiesen.

Roland Sossna / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.