x

Danone: Babyfood schwächelt

Datum: 2019-04-17 02:00:00Quelle: Dow Jones / Wallstreet Journal

Danone hat den Umsatz im ersten Quartal trotz der schwächeren Nachfrage nach Babynahrung in China leicht gesteigert. Das Geschäft legte auf vergleichbarer Basis um 0,8 Prozent auf 6,14 Mrd. € zu. Analysten hatten mit 6,11 Milliarden Euro gerechnet. Danone konnte die Schwäche im Babyfood-Segment durch höhere Verkäufe der Wassermarke Evian in den USA ausgleichen.

Für 2019 peilt Danone auf vergleichbarer Basis ein Umsatzwachstum von 3 Prozent und eine bereinigte operative Marge von mehr als 15 Prozent an.

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Partner des Sports Der Stilfser g. U. ist der einzige Südtiroler Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung, die er 2007 von der Europäischen Union er...
Neue TV-Kampagne für Kerrygold Das Irish Dairy Board ist mit einem neuen  Markenfilm, der stark auf Emotionalität setzt, im deutschen Fernsehen on air gegangen.Der neue We...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.