x

Früher Milchkonsum nachgewiesen

Datum: 11.09.2019Quelle: Magazine of Archaeological and Anthropological Sciences

Britische Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass auf der Insel schon vor 6.000 Jahren Milch konsumiert worden ist. Ein Team um Dr. Sophy Charlton vom Natural History Museum in London fand Milchreste an Zähnen neusteinzeitlicher Bewohner der britischen Insel sowie auch an tönernen Kochgefäßen aus dem Neolithikum. Es wird vermutet, dass damals Milch nur in fermentiertem Zustand konsumiert wurde, um durch Lactose verursachten Verdauungsbeschwerden vorzubeugen.

 

Link zur Publikation

 

Fotograf: istock_Macniak

Roland Sossna / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neuseeland: 2013 leichter Rückgang der Anlieferung... Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-...
5,7 Milliarden Euro investiert       2018 bescherte der Ernährungsindustrie bisher ein durchwachsenes Jahr. Einem Wachstum im ersten Quartal folgte ein leicht...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.