x

Früher Milchkonsum nachgewiesen

Datum: 11.09.2019Quelle: Magazine of Archaeological and Anthropological Sciences

Britische Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass auf der Insel schon vor 6.000 Jahren Milch konsumiert worden ist. Ein Team um Dr. Sophy Charlton vom Natural History Museum in London fand Milchreste an Zähnen neusteinzeitlicher Bewohner der britischen Insel sowie auch an tönernen Kochgefäßen aus dem Neolithikum. Es wird vermutet, dass damals Milch nur in fermentiertem Zustand konsumiert wurde, um durch Lactose verursachten Verdauungsbeschwerden vorzubeugen.

 

Link zur Publikation

 

Fotograf: istock_Macniak

Roland Sossna / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Amtliche Notierungen Milchdauerwaren Kalenderwoche...   Hier die Wochennotierungen für Milchdauerwaren Zum Download bitte das Bild anklicken.  
HERZA Schokolade auf der BioFach 2019 Abenteuerlustige Konsumenten“ auf der Suche nach neuen außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen sind laut Innova Market Insights einer...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.