x

GEA rüstet Hochwald aus

Datum: 27.05.2020 Aktueller Stand der Arbeiten am neuen Hochwald-StandortQuelle: GEA

GEA ist im ersten Quartal 2020 von der Hochwald Foods GmbH beauftragt worden, die gesamte Milchverarbeitungstechnologie für eine neue Molkerei in Mechernich bei Köln zu liefern. Der Auftrag umfasst die Ausführungsplanung, Herstellung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme sowie Abnahme aller prozess- und verfahrenstechnischen Be- und Verarbeitungsanlagen zur Herstellung der unterschiedlichen Milchprodukte.

Klick zum vergrößern — So soll die neue Molkerei aussehen, wenn sie planmäßig Ende 2021 in Betrieb geht

Hochwald Foods, eines der größten Molkereiunternehmen in Deutschland, will in der neuen Anlage zukünftig pro Jahr rund 800 Mio. Liter Milch zu hochwertigen Milchprodukten wie H-Milch, H-Sahne, H-Mischmilchprodukte sowie Kondensmilch und H-Trinkjoghurt verarbeiten. Mit der Installation der ersten Anlagenteile soll noch vor Ende 2020 begonnen werden. Die Inbetriebnahme des Werks ist für Mitte 2021 geplant. Wie die Redaktion erfahren hat, laufen die Arbeiten trotz der Pandemie planmäßig.

Anja Hoffrichter / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.