x

Gropper erhält achten Bundesehrenpreis

Datum: 2019-07-05 08:00:00Quelle: Gropper

Schon mehrfach wurde die Molkerei Gropper mit der höchsten deutschen Qualitätsauszeichnung in der Milchwirtschaft geehrt. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat dem Unternehmen nun zum achten Mal in Folge den Bundesehrenpreis verliehen.
Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher und DLG-Präsident Hubertus Paetow würdigten die Qualitätsleistung der Molkerei Gropper als herausragend und vorbildlich. In seiner Laudatio betonte der DLG-Präsident, dass die Molkerei Gropper richtungsweisende Maßstäbe setze und sich deshalb auch als Botschafter genussvoller Qualitätsprodukte bezeichnen dürfe.
Der Leiter der Qualitätssicherung Hans Guggenmoos nahm den Bundesehrenpreis in Silber für die Molkerei Gropper in Berlin entgegen. „Wir sind stolz, diese Auszeichnung zum achten Mal in Folge zu erhalten“, sagte er auf der Veranstaltung. „Für uns ist der Preis Anerkennung und Ansporn zugleich. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, Partnern und Lieferanten setzen wir höchste Qualitätsmaßstäbe und versuchen diese jeden Tag aufs Neue zu übertreffen. Auch in Zukunft werden wir in eine nachhaltige Produktqualität investieren, um unserer Verantwortung gerecht zu werden.“

Foto: Gropper

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kopie von Norwegen: Weihnachts-Milchverpackung sor... Eine weihnachtlich gestaltete Milchverpackung von Tine sorgt in Norwegen für Unmut bei der „Anti-Wolf-Lobby“. Die Verpackung zeigt u....
Tierwohl und Weidemilch im Markt       Schilderten dem Molkereikongress ihre Konzepte rund um Tierwohl und Weidemilch (von links): Heinrich Gropper (Molkerei Gropper...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.