x
SIG

SIG als Pionier

Datum: 25.10.2019Quelle: SIG

 

SIG bietet nun Getränkekartons mit recycelten Polymeren an, die aus gebrauchtem Kunststoff hergestellt werden. Diese Innovation verstärkt den Beitrag von SIG zur Kreislaufwirtschaft, indem gemischte Kunststoffabfälle verwendet werden, die ansonsten verbrannt oder auf Deponien entsorgt würden. Die gemischten Kunststoffabfälle werden in einem speziellen Prozess behandelt, der das Material veredelt und in hochwertiges, lebensmittelechtes Material verwandelt.
SIG ist das einzige Unternehmen in der Branche, das zu einer Gruppe ausgewählter Unternehmen gehört, die die Entwicklung von recycelten Polymeren aus Plastikabfällen durch den Lieferanten SABIC von Anfang an begleitet.

SIG

Die recycelten Polymere bieten lt. SIG eine ebenso hohe Qualität und haben die gleichen Eigenschaften wie Polymere, die vollständig aus neuen Rohstoffen hergestellt werden. Alle eventuellen Verunreinigungen werden bei der Verarbeitung beseitigt, so dass das recycelte Material zur Verwendung in Lebensmittelverpackungen unbedenklich ist.

Roland Sossna / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.