x

SIG startet mit Almarai

Datum: 19.11.2019Quelle: SIG

 

 

SIG hat die erste integrierte Digital-Lösung für APM (Asset Performance Management) und FSM (Field Service Management) in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickwelt. SIG Plant 360 Asset Management – in Zusammenarbeit mit GE Digital entwickelt – wird eine Reihe von digitalen On-Demand-Diensten umfassen, die Herstellern ein neues Maß an Effizienz, Produktivität und Konnektivität in ihren Produktionswerken bietet.

 

SIG Plant 360 Asset Management wurde gemeinsam mit GE Digital entwickelt, um den steigenden Anforderungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gerecht zu werden – insbesondere, wenn es um die Notwendigkeit höherer Produktivität, Qualität und Anlagenverfügbarkeit geht. Mit dieser neuen integrierten Lösung, die aus GE Digitals APM- und der ServiceMax FSM-Software besteht, bietet SIG modernste digitale Tools, die SIG-Kunden helfen, die Produktivität zu steigern, Ausfallzeiten zu reduzieren und eine noch höhere Qualität zu gewährleisten, um so den sich ständig ändernden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden.

 

 

Modulare Lösung für die Wartung

Plant 360 Asset Management ist eine modulare Lösung zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und der Verfügbarkeit von Abfüllanlagen bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Das Connector-Modul ermöglicht die Erfassung digitaler Daten, die in die Predix Cloud (Cloud-Plattform von GE Digital) geladen werden. Von hier aus können die Daten jederzeit vom SIG Reliability Engineering-Team abgerufen und ausgewertet werden. Dieses Modul kann auch für die Smart Factory-Lösung ‚Plant 360 Controller‘ von SIG verwendet werden, mit der Hersteller jeden Bereich ihrer Abfüllanlagen überwachen, steuern und optimieren können.

Das Smart Maintenance-Modul basiert auf dem softwaregestützten, ganzheitlichen Prozess namens ‚Maintenance & Asset Data Analytics‘ sowie einem Asset Management-Cockpit. So wird sichergestellt, dass Kunden eine Datenquelle für alle wartungsrelevanten Aufgaben haben.

Das dritte Modul – Smart Performance – basiert auf Asset Health Monitoring und Predictive Asset Data Analytics und bietet eine optimale Plattform, um in Zukunft eine vorausschauende Wartung umzusetzen.

 

Optimierung der Anlagen

Die drei Module zusammen werden eine höhere Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Anlagen ermöglichen. Die Lösung stellt eine direkte Verbindung zwischen zustandsbasierten und vorausschauenden Wartungs-Alerts im APM und den geplanten Arbeiten für Service-Techniker im FSM sicher. Dies hilft, Alert-Meldungen in effiziente vor Ort-Maßnahmen zu übersetzen und stellt sicher, dass Service-Mitarbeiter so früh wie möglich über ein Problem informiert werden, um es sodann beheben zu können, bevor es sich auf den Betrieb eines Kunden auswirkt. So werden beispielsweise definierte Verschleißteile nicht mehr in festen Wartungsintervallen ausgetauscht. Stattdessen werden sie nur dann ersetzt, wenn die Daten einen gewissen Verschleiß aufweisen.

 

Zum Start des globalen Rollouts wird SIG Plant 360 Asset Management erstmals im Mittleren Osten gelauncht – gemeinsam mit Almarai, einem der größten Lebensmittel- und Getränkeproduzenten Saudi-Arabiens.

 

Plant 360 Asset Management ist eine von vielen Added-Value-Lösungen von SIG im Bereich ‚Smart Factory‘. Sie wird Herstellern helfen, in einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld die Produktion zu steigern und die Kosten zu senken. Die lösungsbasierte Smart Factory-Plattform von SIG hat das Ziel, IoT-fähige Systeme und technische Serviceleistungen bereitzustellen, so dass aus Abfüllbetrieben vernetzte Produktionswerke werden, die höchste Effizienz, Flexibilität und Qualität bieten.

Roland Sossna / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Amtliche Preisnotierung Butter und Käse Kalenderwo...   Hier die Wochennotierungen für Butter und Käse Zum Download bitte hier klicken.  
Lebensmittel – Eine Welt voller Spannung   Unter dem Titel „Lebensmittel - Eine Welt voller Spannung" widmet sich eine aktuelle Studie der Deutschen Bank Research dem T...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.