x

„Spoonie“, Löffel zum mitessen

Datum: 26.10.2020 Ab dem 30. Oktober bei beiden Aldi-Regionen: ein veganes Schokoladendessert mit essbarem Löffel (©ALDI)Quelle: Aldi

Hinter dem essbaren Löffel steht das Startup Spoontainable. Mit dem „Spoonie“ wollen die Gründerinnen aus Heidelberg eine nachhaltige Alternative zu Einweg-Plastikbesteck anbieten. „Der Spoonie besteht aus geretteten Lebensmitteln. Dabei handelt es sich um Nebenprodukte, die beispielweise bei der Schokoladenproduktion entstehen“, erklärt Amelie Vermeer, Gründerin von Spoontainable. Der Löffel wird auf rein pflanzlicher Basis und zu 100 Prozent klimaneutral in Deutschland hergestellt. Darüber hinaus ist der „Spoonie“ nach dem EU Gütesiegel Green Brand zertifiziert. Die Form des essbaren Löffelersatzes erinnert an einen Eisspatel. Insgesamt gibt es zwei verschiedene Sorten des „Spoonies“: Eine Variante aus Haferhülsen und eine „Choc“-Variante, die aus Fasern der Kakaoschale besteht. Letztere ist an dem „Made with Luv“ Dessert von Aldi (Nord und Süd) angebracht.

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.