x

Einkaufen bleibt Highlight der Woche

Datum: 08.04.2021Quelle: POSpulse

POSpulse* mit Sitz in Berlin hat in einer aktuellen Umfrage knapp 2.000 Haushalte befragt, welche Veränderungen die Pandemie bei ihren Einkäufen im Lebensmittelgeschäft bewirkt hat. Dazu wurden zwei Befragungstermine angesetzt. Ein erster im Mai 2020. Dann ein weiterer zum Vergleich im März 2021. Erstes Fazit: Viel Veränderungen gab es nicht. Ausnahme: 18 Prozent der befragten Personen haben sich mehr vegetarische ernährt und dafür als Grund Corona benannt.

Einige Ergebnisse in Kurzform:

  • Einkaufshäufigkeit: Bis auf kleine Abweichung relativ konstant. Zweimal pro Woche dominierte nach wie vor.
  • Ernährungsform: 18 Prozent mehr vegetarisch; 73 Prozent unverändert.
  • Markentreue: Von 78 Prozent (Mai 2020) auf knapp 70 Prozent (März 2021) ein leichter Rückgang.
  • Anteil Bio-Produkte: 63 Prozent unverändert. 21 Prozent kauften mehr Bio-Produkte.
  • Nutzung von Angeboten: Werte Mai 2020 gegenüber März 2021 relativ konstant.
  • Veränderung beim Einkauf: 
  •         Deutlich weniger Berührungen von Produkten.
  •        Häufiger alleine
  •        Online-Bestellung relativ konstant geblieben.
  • Ernährungsrhythmus:
  •       53 Prozent unverändert
  •       18 Prozent unregelmäßiger
  •       16 Prozent mehr „feste“ Mahlzeiten
  •       13 Prozent häufiger zwischendurch
  • Nachhaltigkeit
  •      50 Prozent „keine Veränderung“
  •      13 Prozent „achte mehr auf Nachhaltigkeit von Lebensmitteln“
  •       6 Prozent „weniger wichtig“

*POSpulse ist ein Crowdsourcing-Marktforschungsunternehmen, das Herstellern, Händlern und Service-Anbietern Daten zur Vermarktung ihrer Produkte und Services verhilft. POSpulse verfügt mit seiner europaweiten Community über mehr als 800.000 aktiven Konsumenten., Infos über die aktuelle Studie unter www.pospulse.com

 

 

Hans Wortelkamp

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre Daten an.
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Bitte wählen Sie die passenden Newsletter aus:
Datenschutz:

Newsletterabmeldung

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist über den Abmeldelink am Ende jedes Mailings möglich.

 

Melden Sie sich zum neuen
Milch-Marketing-Newsletter an: