x

“Käse-Alternative” geht in Ordnung

Datum: 2019-04-10 09:00:00Quelle: bio-markt.info

 

 

Die Happy Cheeze GmbH produziert in Cuxhaven Mopro-Substitute auf der Basis von Cashew-Nüssen unter der Marke „Happy Cashew“. Die fermentierten Pflanzenprodukte werden als „Käse-Alternative“ deklariert – hiergegen hat der Verein Wettbewerbzentrale geklagt und verloren.

 

Der Verein berief sich das EuGH-Urteil, wonach der Begriff Käse für Produkte tierischer Herkunft reserviert ist. Aus Sicht von Happy Cheeze stellt die Deklaration „Käse-Alternative“ klar, dass es sich nicht um Käse handelt. Das Landgericht Stade folgte dieser Argumentation und hob hervor, dass sich das Produkt von Käse abgrenzt. Die Wettbewerbszentrale kann gegen das Urteil Berufung einlegen.

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Fonterra korrigiert Milchpreisvorhersage Fonterra hat die Milchpreisprognose für 2014/15 auf 5,30 NZ$ je kg TS gekürzt. Damit liegt die vierteljährlich verö...
Milch-Marketing 10/2013 Hier haben Sie die Möglichkeit, die Fachzeitschrift Milch-Marketing direkt online durchzublättern, als wäre es ein richtiges gedrucktes...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.