x

Milchstandort Triesdorf präsentiert sich am Johannitag

Datum: 12.07.2019Quelle: MVF

Der Johannitag bietet jedes Jahr die Möglichkeit, neben vielen landwirtschaftlichen Attraktionen auch die milchwirtschaftlichen Einrichtungen vor Ort als einen Teil des Bildungsnetzwerkes Triesdorf kennenzulernen. Trotz Rekordhitze besuchten wieder anlässlich dieser traditionellen Veranstaltung über 30.000 Gäste Triesdorf.

Auszubildende und Lehrkräfte des Lehr-, Versuchs- und Fachzentrums (LVFZ) für Milchanalytik standen interessierten Schülern bei Fragen zum Beruf „Milchwirtschaftlicher Laborant / Milchwirtschaftliche Laborantin“ zur Seite. Weitere Informationen gab es bei Führungen in den Laboren und der sensorischen Beurteilung von Konsummilch sowie bei Demonstrationen an einzelnen berufstypischen Untersuchungsgeräten.

Den Johannitag nahm der Milchwirtschaftliche Verein Franken (MVF) zum Anlass, seine schulischen Einrichtungen vorzustellen und über geplante Neubaumaßnahmen zu informieren.

Aufgrund der hohen Anforderungen an die Aus- und Fortbildung sieht sich der MVF in der Pflicht, neue Laborräume und Lehrsäle zu errichten. Die Finanzierung des Projektes soll über die Milchwirtschaft, das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie einer Förderung durch das Bundesinstitut für Berufsbildung erfolgen.

Der MVF ist der Sachaufwandsträger für das LVFZ für Milchanalytik und die angegliederte Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung Milchwirtschaftliches Laborwesen. Die Hauptaufgabe des LVFZ ist die überbetriebliche Ausbildung aller bayerischen Auszubildenden im Beruf „Milchwirtschaftlicher Laborant und Milchwirtschaftliche Laborantin“. Insgesamt werden in Triesdorf pro Jahr circa 180 Auszubildende in Blockbeschulung insbesondere praktisch ausgebildet. In den am LVFZ und der Staatlichen Fachschule durchgeführten Lehrgängen ist die Lehrmolkerei ein fester Bestandteil der Ausbildung.

Burkhard Endemann

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Arla stärkt seine Innovationsktaft     Arla Foods will einer der weltweit führenden Innovatoren im Bereich Molkereiprodukte werden und verfolgt einen neuen Ansatz in Be...
Wimm-Bill-Dann und Unimilk unter Kritik Der russische Landwirtschaftsminister Nikolai Fedorov hat Wimm-Bill-Dann (PepsiCo) und Unimilk (Danone) vorgeworfen, schlechte Produkte ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.