x

Hofkäse aus dem Allgäu

Datum: 2019-03-10 05:15:00Quelle:

Mit dem Launch der Produktlinie Hofkäse betritt die Hochland Deutschland GmbH ab März Neuland. Denn das Allgäuer Familienunternehmen steigt damit ins Segment Hart- und Schnittkäse ein und bietet gleichzeitig Produkte mit nachvollziehbarer Herkunft an. Mit Käse, die aus Milch hergestellt wird, die zu 100 Prozent aus dem Allgäu stammt. „Mit Liebe aus dem Allgäu!“ heißt es bei Hochland dazu.

Der Hochland Hofkäse ist in den Varianten mild-cremig, vollmundig-nussig und charaktervoll-würzig erhältlich, und die Milch stammt überwiegend von kleinen, familiengeführten Höfen mit durchschnittlich 37 Kühen. Meist handelt es sich um das im Allgäu traditionelle Braunvieh.

Aber nicht nur Herkunft und Tradition spielen eine Rolle bei dem neuen Hofkäse-Konzept, sondern dieses punktet noch mit weiteren Aspekten. So verzichten die Milcherzeuger darauf, auf ihrem Grünland Totalherbizide auszubringen sowie Gärsubstrate zu verwenden, die Kunststoffpartikel enthalten könnten. Dieser Verzicht, so Hochland, ist Teil des Qualitätsprogramms „Milch für Hochland“, zu dem sich alle Milchlieferanten des Unternehmens verpflichten. Weiterer wichtiger Punkt: Der Hofkäse wird ohne Gentechnik hergestellt und ist dementsprechend gemäß den VLOG-Richtlinien zertifiziert. Dank des neuen, farbigen Sortenrahmens können die Verbraucher die drei Geschmacksvarianten am Regal jetzt noch leichter unterscheiden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1,99 Euro je Packung.

Den Launch der drei Hofkäse-Varianten unterstützt Hochland ab Mitte des Jahres mit viel Mediapower: Von Juni bis Oktober wird die neue Range in klassischen und digitalen Medien wie TV, YouTube, Facebook und Instagram präsent sein und insgesamt ca. 870 Mio. Verbraucher-Kontakte realisieren. Vom Start weg wird es zudem immer wieder Aktionen an den Käse-SB-Regalen des Handels geben.

Zeitgleich mit der Einführung der Hofkäse-Range hat Hochland sein Sortiment unter der Marke Hochland einem Relaunch unterzogen: Das neue Design der Sandwich Scheiben, Ecken und Schalen soll jetzt noch natürlicher wirken und die Herkunft aus der ursprünglichen Region Allgäu widerspiegeln.

 

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Erlebnisgaren mit FlexiChef und FlexiCombi   Die MKN-Küchenmeister geben in diesem Seminar Tipps und Tricks zum Einsatz des MKN-Kombidämpfers FlexiCombi. Dabei stehen besonders ...
Käse Wolf Affineur Klaus Wolf stellt einen neuen Camembert aus Ziegenmilch vor. Der Weichkäse hat einen milden und sahnigen Geschmack, der mit zunehmender ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.