x

Krosser Klassiker

Datum: 16.03.2020Quelle: Alpenhain

Die Alpenhain Käsespezialitäten GmbH feiert in diesem Jahr den 40. Geburtstag ihres Back-Camemberts „Classic“.

 

Seit 1980 produziert Alpenhain nun schon seinen Back-Camembert und gehört damit zu den Vorreitern in der damals innovativen Kategorie der „heißen“ Käse. Vor diesem Hintergrund wird der Käseklassiker jetzt mit zahlreichen Aktionen in Szene gesetzt.

Begonnen hat das Jubiläumsjahr mit einem bereits im letzten Herbst gestarteten Rezeptwettbewerb in Kooperation mit dem Foodmagazin „Lecker“. Dabei waren kochbegeisterte Verbraucher aufgefordert , ihr Lieblingsrezept mit dem knusprigen Back-Camembert als zentraler Zutat einzuschicken. Aus allen Einsendungen wurden die zehn kreativsten Rezeptideen ermittelt und die Gewinner wurden für den 31. Januar zu einem großen Kochevent in der neuen Showküche des Bauer Media Verlags in Hamburg eingeladen. Während dieses Events wurde den Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm geboten. So konnten sie u. a. einen Blick hinter die Kulissen der Rezeptproduktion im Bauer Media Verlag werfen. Im Hauptteil der Veranstaltung wurden zwei neue, von Profis entwickelte Rezepte unter Anleitung einer Foodstylistin nachgekocht und anschließend in gemütlicher Runde gemeinsam gegessen.

Um auch bei den Verbrauchern ein wenig Jubiläumsstimmung aufkommen zu lassen, legt Alpenhain seinen Käseklassiker ab März in einer Retro-Edition als limitierte Edition auf. Deren Design ist an das der Erstverpackung aus dem Jahr 1980 angelehnt und soll Erinnerungen an frühere Zeiten wecken.

Ebenfalls ab März wird das Produkt gentechnikfrei angeboten. Der Camembert ist nun nach den Richtlinien des Verbands Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG) zertifiziert.

Anja Hoffrichter / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre Daten an.
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Bitte wählen Sie die passenden Newsletter aus:
Datenschutz:

Newsletterabmeldung

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist über den Abmeldelink am Ende jedes Mailings möglich.

 

Melden Sie sich zum neuen
Milch-Marketing-Newsletter an: