x

Listerien in Käse

Datum: 24.11.2020Quelle: NIZO

Auf der Jahrestagung der International Association for Food Protection präsentierte Marjon Wells-Bennik, NIZO, ein Modell zur Vorhersage,wie verschiedene Käsesorten das Wachstum von Listeria monocytogenes unterstützen.

Für Hersteller ist es wichtig, beurteilen zu können, ob Fertigprodukte das Wachstum von Listeria monocytogenes hemmen oder fördern. Mit dem prädiktiven Modell zeigt NIZO die wichtige Rolle von nicht dissoziierter Milchsäure für die vollständige Hemmung des Wachstums von Listeria monocytogenes in Käse auf.

Informationen über die Präsentation von Marjon Wells-Bennik finden sich auf der Website von NIZO.

Roland Sossna / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre Daten an.
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Bitte wählen Sie die passenden Newsletter aus:
Datenschutz:

Newsletterabmeldung

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist über den Abmeldelink am Ende jedes Mailings möglich.

 

Melden Sie sich zum neuen
Milch-Marketing-Newsletter an: