x

SIG bringt aseptische Kartonpackungen mit ASI-zertifizierter Aluminiumfolie

Datum: 2019-07-09 10:00:00Quelle: SIG

In Zusammenarbeit mit B-Better, einer Start-up-Marke der Future-Platform von Unilever, bringt SIG erstmals aseptische Kartonpackungen mit ASI-zertifizierter Aluminiumfolie in die Verkaufsregale.

Der ASI (Aluminium Stewardship Initiative)-Standard verbessert die Rückverfolgbarkeit und Verantwortung in der Aluminiumlieferkette.

Die ASI-Zertifizierung schafft Mehrwert für Kunden, da die Nachhaltigkeit der Verpackungen verbessert wird – auch aus Sicht der Verbraucher. SIG-Kunden können entscheiden, ob sie neben dem FSC-Logo, das für Rohkarton aus verantwortungsvollen Quellen steht und seit 2016 auf jede SIG-Verpackung gedruckt werden darf, nun auch das ASI-Logo auf ihren Verpackungen verwenden möchten.

Die erste Markteinführung der ASI-zertifizierten Kartonpackungen von SIG erfolgt in Belgien mit der Marke B-Better.

Foto: SIG

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Zukunftsstrategien im Modernen Verpflegungsmanagem... Vorgestellt werden die einzelnen Erfolgsfaktoren eines BestPractice-Verpflegungsbetriebs. Themen dazu sind: Küchenplanung (Neu- bzw. Umbau oder M...
Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verp... Die Sauerstoffaufnahme und Sauerstoffdurchlässigkeit von Verpackungen spielen bei der Haltbarkeit von Produkten eine entscheidende Rolle. F&uum...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.