x

Wasserstoff-LKW im Test

Datum: 27.11.2020Quelle: Emmi

Emmi testet zwei der weltweit ersten Wasserstoff-LKW von Hyundai. Die Fahrzeuge werden über das in der Schweiz im Aufbau befindliche H2-Tankstellen-Netz von Hydrospider mit 100 % erneuerbarem Wasserstoff versorgt.

Emmi beliefert die Schweizer Kunden täglich mit frischen Milchprodukten. Rund 8.000 Paletten müssen dafür täglich von A nach B gebracht werden. Dafür sind 140 Fahrzeuge im Einsatz, die jährlich insgesamt 9,3 Millionen Kilometer zurücklegen. Die CO2-Emissionen betragen rund 7.800 Tonnen jährlich. Ein Teil der Transporte wurde in den vergangenen Jahren auf die Schiene verlagert, aber dieses Transportmittel ist in verschiedener Hinsicht limitiert.

Mit Wasserstoffantrieb will Emmi nun die Umweltbilanz im Transport verbessern. Das Unternehmen ist Mitglied des Fördervereins Wasserstoffmobilität Schweiz. Die neuen Hyundai H2-LKW werden nun auf Herz und Nieren im Alltag der Emmi Frischelogistik getestet.

Roland Sossna / moproweb

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre Daten an.
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Bitte wählen Sie die passenden Newsletter aus:
Datenschutz:

Newsletterabmeldung

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist über den Abmeldelink am Ende jedes Mailings möglich.

 

Melden Sie sich zum neuen
Milch-Marketing-Newsletter an: