x

Brüssel untersucht den französischen Milchmarkt

Datum: 2016-01-08 11:00:00Quelle: AFP

Die Europäische Kommission untersucht, ob es in der französischen Milchwirtschaft wettbewerbswidriges Verhalten gibt. Dabei geht es speziell um „Runde Tische“, an denen die Regierung die Beteiligten in der Lieferkette Milch unter Vorsitz des Landwirtschaftsministers Stéphane Le Foll im letzten Sommer und Herbst versammelt hat. Laut einem der Agentur AFP angeblich vorliegenden Memo der Kommission soll untersucht werden, ob Gewerkschaften, Industrie und Handel mit unerlaubten Preisabsprachen und/oder verabredeten Einfuhrbeschränkungen gegen das Gemeinschaftsrecht verstoßen haben.

Auch der französische Markt für Schweinefleisch wird von Brüssel unter die Lupe genommen.

 

Moproweb / moproweb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Frage des Monats Juni Mitarbeiter haben Anspruch auf eine „normale“ Schutzbrille. Aber haben fehlsichtige Mitarbeiter auch Anspruch auf eine individuell eingest...
Frankreich führt verpflichtende Herkunftsangabe ei... Nationale Verordnungen für eine verpflichtende Kennzeichnung des Rohstoffursprungs bei Mopro sind dem EU-Milchindustrieverabnd European Dairy Ass...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.